Katze Luna vermisst

Wie bewerten sie den Beitrag?

Katze Luna aus Kleinlüder ist wieder Zuhause

Seit Donnerstag dem 21.07.2016 wird die 2,5 Jahre alte Perser-Britisch Kurzhaar Katze „Luna“ aus 36137 Kleinlüder vermisst. Ihr Zuhause ist in der „Karlstrasse“ in Kleinlüder. 

Luna ist eine 2,5 Jahre alte kastrierte und gechipte Katze. Luna wird seit dem 21.07.2016 vermisst, zuletzt wurde sie gegen 18.00 Uhr in der Karlstrasse gesehen.

 

 

Luna vermisst

 

Luna: Schwarzes Fell mit schwachem hellen Muster
• Ruhiges, distanziertes Verhalten
• Eher schlank, ca. 2,5 Jahre alt
• Freigänger, nachts im Hause
• Tier ist gechipt und registriert bei Tasso

 

Bitte schauen Sie auch in Garagen, Kellerräumen, Luftschächten usw. nach.
Die Katze könnte unbemerkt eingesperrt worden sein
!

Katze Luna aus Kleinlüder vermisst

UPADTE (01.08.2016 – 23.44 Uhr)

Soeben haben sich Luna's Besitzer aus Kleinlüder gemeldet,
Luna ist endlich nach Hause gekommen. Sie war die ganze Zeit 2 Häuser weiter auf einem Garagendachboden eingesperrt.
Es geht ihr soweit gut. Etwas verstört und ausgehungert.
Sie wird nun liebevoll aufgepäppelt.

Wir sind froh, dass alles ein glückliches Ende gefunden hat und Luna wieder zuhause ist.

Ihnen hat dieser Bericht/Artikel gefallen- oder wir konnten Ihnen mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.



Im Namen unserer Schützlinge bedanken wir uns bei allen Tierfreunden, die uns unterstützen und so dafür sorgen, dass wir unsere Arbeit weiterführen können.

Unterstütze uns mit Deinen Online Einkäufen!

Es gibt 2 Kommentare

  1. Jehn sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für die Unterstützung. Unsere Katze ist heute endlich zu uns nach Hause gekommen. Sie war die ganze Zeit 2 Häuser weiter auf einem Garagendachboden eingesperrt. Es geht ihr soweit gut. Etwas verstört und ausgehungert. Sie wird nun liebevoll aufgepäppelt.

    Liebe Grüße
    Katja Jehn

    • TSV-Fliedetal sagt:

      Liebe Frau Jehn,

      das sind ja mal wunderbare Nachrichten.
      Wir freuen uns mit ihnen und hoffen, dass Luna bald wieder die alte ist…
      Tierische Grüße
      Tierschutzverein Fliedetal

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger BeitragNächster Beitrag