Update Karlchen đŸ˜»

Wie bewerten sie den Beitrag?

Heute wollen wir euch kurz berichten wie es mit Kater Karlchen weiter geht.

Wir haben uns mehrere Meinungen eingeholt wegen des Projektils in seinem Körper.
Normalerweise entfernt man solch ein Projektil nicht wenn es nicht lebensgefĂ€hrlich ist – wir haben uns aber dazu entschlossen das es entfernt werden soll.

Da Karlchen ein wilder Kater ist, wollen wir nicht ,das er in Freiheit mit solch einem gefÀhrlichen Gegenstand im Körper leben muss.
Keiner weiß ob er nicht doch irgendwann gesundheitliche Probleme dadurch bekommt und dann irgendwo jĂ€mmerlich draußen sterben muss.
Die Kosten, nur fĂŒr die Entfernung des Projektils, belaufen sich auf 500 Euro.
Seine ZĂ€hne und die Kastration hat er schon prima hinter sich gebracht.

Wir möchten euch bitten, den ein oder anderen Euro fĂŒr Karlchen zu spenden denn wir haben das Geld fĂŒr die Gesamtkosten noch nicht zusammen.
Da uns seine Geschichte sehr berĂŒhrt und traurig gemacht hat hoffen wir das sich hier noch ein paar Spender mit ❀ finden.🙏🍀

Vielen Dank im Namen von Karlchen und natĂŒrlich auch von uns fĂŒr eure Hilfe.❀

Unsere Spendenkonten:
Sparkasse Fulda DE70 5305 0180 0007 0274 71 Raiffeisenbank Fuldaer Land DE41 5306 2035 0002 1039 23 Paypal Info@tierschutzverein-fliedetal.de

    Kommentare

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.