Katzenbaby Emma

Wie bewerten sie den Beitrag?

Katzenbaby Emma hat ein neues Zuhause

Am Montag den 14. September 2015 erreichte uns ein erneuter Notruf, dass in Neuhof auf dem Gelände des Einkaufmarktes Lidl ein krankes kleines Kätzchen sitzen würde. Wir baten die Anruferin, sie bitte direkt in die Tierarzpraxis Föller in Neuhof zur Erstversorgung zu bringen. Dorst stellte sich dann fast das identische Krankheitsbild zu unserem letzten großen Sorgenkind Cleo von und zu Bumblebee alias Lissy heraus.

Wir haben ihr vorerst den Namen „Emma“ gegeben. Emma ist eine weibliche Katze und ca. 3-4 Monate alt, sehr abgemagert; und wiegt gerade mal knappe 800g. Sie befindet sich leider in sehr, sehr schlechtem Gesundheitszustand. Sie ist stark unterkühlt und schafft es auch noch nicht wirklich, ihre Körpertemperatur zu halten. Sie ist leider auch übersät mit Parasiten, hat Herpes sowie sehr starken Katzenschnupfen der sehr weit fortgeschritten ist. Gemeinsam mit unserer Tierärztin und deren Team sowie Lisa Heurich versuchen wir „Emma“ zu stabilisieren und tun alles, dass sie es schafft…

UPDATE, 19.09.2015 – 09.45 Uhr

Emma geht es inzwischen etwas besser, sie ist so eine süße kleine Maus, zwar sehr anhänglich, dafür aber total schmusig. Jetzt frisst sie auch endlich ihr Nassfutter; und macht Gottseidank feste Häufchen…

Lisa in der Pflegestelle hat sie schon so lieb gewonnen, sie würde sie am liebsten bei sich behalten, was aber wirklich nicht geht, da sie am Samstag den 19.09.2015 von einer anderen Organisation zwei schon lange zugesagte Pflegekätzchen bekommt. Einige wenige Tage ist diese Überschneidung ok, aber dauerhaft eben leider nicht.

Daher benötigen wir dringend für Emma eine Pflegestelle bis sie wieder gesund und munter ist.
Wer sich vorstellen kann, Emma aufzunehmen und für sie eine Pflegestelle übernehmen kann, möchte sich bitte dringend beim Tierschutzverein Fliedetal e.V. unter 0171 – 85 87 169 melden.

UPDATE, 14.09.2015 – 21.30 Uhr

Wir benötigen dringend für Emma eine Pflegestelle bis sie gesund ist, da sie bei Lisa Heurich nur bis Samstag den 19. September 2015 bleiben kann.
Wer sich vorstellen kann, Emma aufzunehmen und für sie eine Pflegestelle übernehmen kann, möchte sich bitte dringend beim Tierschutzverein Fliedetal e.V. unter 0171 – 85 87 169 melden.

UPDATE, 15.09.2015 – 19.35 Uhr

Es gibt inzwischen einige Anfragen bezüglich Pflegestellen für Emma. Leider war noch nicht das passende dabei. Ganz wichtig dabei ist auch, dass falls bei ihnen schon die eine oder andere Katze lebt, dass diese unbedingt gegen Katzenschnupfen geimpft sein müssen, da der Katzenschnupfen von Emma sonst hoch ansteckend ist. Auch müssen sie natürlich bei uns im Tierschutzverein Mitglied sein/werden.

Katzenbaby Emma

UPDATE, 22.09.2015 – 16.00 Uhr

Emma konnte heute von Lisa Heurich in Ihre neue Dauerpflegestelle nach Schlüchtern umziehen, wo sie bis zur ihrer vollständigen Genesung bleiben kann. „Emma“ ist jetzt also in einer Pflegestelle des Tierschutzvereins Fliedetal e.V. bei einem aktiven Mitglied direkt in Schlüchtern untergebracht, wo sie ständig liebevoll um- und versorgt wird.

UPDATE, 07.10.2015 – 20.30 Uhr

Emma hat sich in der Pflegestelle in Schlüchtern sehr gut eingelebt, ihr Gesundheitszustand wird von Tag zu Tag besser und ihre Augen haben sich so stark verbessert, dass wohl keine Schädigung zurückbleiben wird. In Schätzungsweise 2 - 3 Wochen wird es wohl komplett ausgeheilt sein, so das sie dann in ein neues Zuhause vermittelt werden kann...

UPDATE, 24.11.2015 – 17.20 Uhr

Emma hat sich in der Pflegestelle in Schlüchtern inzwischen so gut erholt, dass sie nun ab sofort in ein neues Zuhause vermittelt werden kann. Emma ist inzwischen vollständig geimpft und gechipt. Keiner von uns hätte geglaubt, als sie im September zu uns kam, dass sie es überhaupt schafft, geschweige denn sich so gut erholen würde...

UPADTE (08.12.2015 – 10.00 Uhr)

Manchmal kommt es eben anders; und zweitens als man denkt. Emma war ja lange Zeit in einer Pflegestelle in Schlüchtern untergebracht, wo sich die Pflegeeltern lange und intensiv um Emma gekümmert haben. Gestern kam dann die Bitte, ob Emma nicht für immer dort bleiben kann!? Natürlich kommen wir der Bitte sehr gerne nach, denn dort hat Emma ein Wundervolles Zuhause und Menschen die sich immer liebevoll um sie kümmern und sie mit jeder Menge Streicheleinheiten versorgen.
 
Wir freuen uns so sehr, dass Emma solch einen tollen Platz gefunden hat und sind einfach nur glücklich und dankbar darüber...

Unterstütze uns mit Deinen Online Einkäufen!

    Kommentare

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Vorheriger BeitragNächster Beitrag