Max aus Oberkalbach

Wie bewerten sie den Beitrag?

Max hat ein neues Zuhause gefunden

Am Dienstag den 17.11.2015 erreichte uns auf dem Tierschutzhandy ein Anruf einer besorgten Tierschützerin aus Oberkalbach wegen einem verletzten kleinen Kater (Wir haben ihm vorerst den Namen Max gegeben) , der wohl schon seit mehreren Tagen beim Kindergarten in Oberkalbach sitzt und teilweise nur dreibeinig läuft.

Die Anruferin hat ihn dann am Montag den 16.11.2015 mit zu sich nach hause genommen und am Dienstag den 17.11.2015 den Tierschutzverein Fliedetal e.V. informiert. Wir haben uns sofort auf den Weg gemacht und den Kater „Max“ bei der besorgten Anruferin in Oberkalbach abgeholt und sofort zur Kontrolle nach Neuhof zum Tierarzt gebracht.

Der kleine Max hat glücklicherweise keine schlimme Verletzung, nur eine Schürfwunde und wohl eine Prellung die in einigen Tagen vollkommen ausgeheilt sein dürfte. Ansonsten ist er völlig gesund.

Bei Max handelt es sich um einen unkastrierten, ungechipten, etwa 6 monate alten jungen Kater. 

Max zeigt sich sehr verspielt, verschmust und unheimlich Menschenbezogen.

Katerchen Max

UPADTE (04.12.2015 – 17.00 Uhr)

Leider hat sich niemand gemeldet der Max vermisst oder hat nach ihm gesucht. Max ist inzwischen wieder topfit, seine Beinverletzung ist ausgeheilt und er möchte nun in ein neues Zuhause umziehen. Max wurde inzwischen gechipt und geimpft und kann somit sofort in ein neues Zuhause umziehen.

UPADTE (07.12.2015 – 18.00 Uhr)

Max hat nun ein tolles neues Zuhause bei einer Familie in Mühlheim am Main gefunden, wo er nun immer seine nötigen Streicheleinheiten und die Aufmerksamkeit die er braucht bekommt. Wir freuen uns sehr, dass Max schnell ein tolles neues Zuhause gefunden hat.

Unterstütze uns mit Deinen Online Einkäufen!

Es gibt 2 Kommentare

  1. Kathy sagt:

    Hallo Max,
    es war ein schöner Zufall das du mir über den Weg gelaufen bist und ich dir helfen konnte. Es freut mich das du ein neues Zuhause gefunden hast. Vielleicht lesen das deine neuen Besitzer und lassen mir mal ein Foto von dir zukommen.
    Alles Gute
    Deine Fundmama aus Oberkalbach 🙂

    • TSV-Fliedetal sagt:

      Hallo Kathy,

      ja es war ein Glück für Max, dass sie ihn gefunden haben und uns alamiert haben. So konnten wir ihn schnell tierärztlich versorgen lassen und ihn wieder vollständig aufpäppeln…

      Wenn wir Fotos von Max bekommen sollten, werden wir diese natürlich hier veröffentlichen…

      Tierische Grüße

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger BeitragNächster Beitrag