Leila aus Künzell

Wie bewerten sie den Beitrag?

Leila hat ein neues Zuhause

Am Montag den 09.05.2016 wurde uns abends eine Herrenlose und seit Jahren im Bereich Takka-Tukka Abenteuerland Herumstreundernde Katze gebracht. Die Katze  (Wir haben ihr vorerst den Namen Leila gegeben), macht soweit einen guten Eindruck, abgesehen davon das sie mit Zecken übersät ist und sie zwei vereiterte Zähne hat.

Leila hat glücklicherweise keine schlimme Verletzung, nur typische Anzeichen einer Streunerkatze (Flöe, Zecken etc.) Ansonsten ist sie wohl völlig gesund.

Bei Leila handelt es sich um eine unkastrierte, ungechipte, etwa 8 - 10 Jahre alten Katze. 

Leila zeigt sich sehr verspielt, verschmust und ist unheimlich Menschenbezogen und anhänglich.

Katze Leila

UPADTE (10.05.2016 – 16.00 Uhr)

Leila wurde nun tierärztlich untersucht, es wurde Blut abgenommen und sie wurde wegen der Zecken und Flöhe behandelt. Am Donnerstag den 12.05.16 wird sie in der Tierarztpraxis in Narkose gelegt, kastriert und bekommt den Zahnstein entfernt und wohl 2-3 Zähne gezogen. Bis dahin sollte dann auch das Ergebnis der Blutuntersuchung vorliegen. Wenn Leila dann wieder topfit ist, möchte sie schnell in ein neues Zuhause mit Freigang umziehen.

Selbstverständlich wird Leila kastriert, gechipt und geimpft in ein neues Zuhause umziehen.

UPADTE (12.05.2016 – 17.00 Uhr)

Leila hat die OP heute sehr gut überstanden, leider hatte sie etwas viel Zahnstein und einige Zähne waren stark vereitert, so das in der Tierarztpraxis 7 Zähne gezogen werden mussten. Sie nimmt auch schon wieder Futter zu sich, schnurrt und schmust ganz freudig. Über einen Zeitraum von 10 Tagen bekommt sie nun noch weiterhin Antibiotika, so das sie danach in ein neues Zuhause umziehen kann.

UPADTE (15.04.2017 – 14.30 Uhr)

Leila hat nun ein tolles neues Zuhause bei einer Familie aus der Nähe von Schotten gefunden, wo sie nun immer ihre nötigen Streicheleinheiten und die Aufmerksamkeit die sie braucht bekommt.

Wir freuen uns sehr, dass Leila nun endlich ein tolles neues Zuhause gefunden hat.

Ihnen hat dieser Bericht/Artikel gefallen- oder wir konnten Ihnen mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.



Im Namen unserer Schützlinge bedanken wir uns bei allen Tierfreunden, die uns unterstützen und so dafür sorgen, dass wir unsere Arbeit weiterführen können.

Unterstütze uns mit Deinen Online Einkäufen!

    Kommentare

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Vorheriger BeitragNächster Beitrag