Kalter Markt Gang der besonderen Art!!đŸ˜»

Wie bewerten sie den Beitrag?

Am Freitag Abend erreichte uns ein Notruf auf unserem Tierschutzhandy! 

Gemeldet wurde ein Kater, rot, der sich maunzend beim Modehaus Rech aufhielt! Freundlicherweise nahm man sich des Kerlchens an, da er doch durch das laute Markttreiben verÀngstigt wirkte!

Unser Team nahm den Kater in Obhut und wurde liebevoll auf unserer Pflegestelle Katzenhausen untergebracht!

Da eine TĂ€towierung im Ohr und auch ein Chip ausgelesen werden konnte, war der Besitzer bereits am anderen Tag auf dem Weg zu uns!
Finn, so der kleine SpaziergĂ€nger, kam nĂ€mlich aus SchlĂŒchtern- Herolz und da er so zutraulich zu jeden ist, hatte er sich vermutlich kurzerhand einigen Kalte-Markt Besuchern angeschlossen und sich mit auf den Weg nach SchlĂŒchtern gemacht!

Wahrscheinlich haben die EindrĂŒcke dann ĂŒberwĂ€ltigt und Finn hat leider nicht mehr den Weg zurĂŒck gefunden!

Am GlĂŒhwein hat es aber definitiv nicht gelegen! đŸ˜‚đŸŸ

….. Happy End… Finn bleibt wohl die nĂ€chsten Tage erstmal im Haus…zumindest bis der Kalte Markt vorĂŒber ist!!!!

Danke an alle…. Jeans-Shop Rech, Unsere liebe Pflegemama der Pflegestelle Katzenhausen und der Tierarztpraxis Dr. Geisel fĂŒr die Mithilfe!!!

P.S.: Finn hatte sogar eine absolute Luxusunterbringung da auf der Pflegestelle leider kein Zimmer mehr frei war, wurde es das Bett der Pflegemama!!!đŸ˜‚đŸ˜»â€ïž

    Kommentare

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Vorheriger Beitrag